Werte steigern

»Lebensart« fragt nach beim Fachmann

von Lars Albat

 

Was für ein erhebender Moment; wenn man sagen kann: »Ich lasse mein Geld für mich arbeiten.« Allerdings hat die Geschichte einen Haken. Geld arbeitet nicht. Geld vermehrt sich nicht von alleine. Wer Kapital gewinnbringend anlegen, bereits vorhandene Werte steigern möchte, braucht einen Spezialisten, der das entsprechende Know-how mitbringt.

 

Das fängt bereits bei der Frage an: Wohin mit dem Kapital? Unterhält man sich mit dem Fachmann, wird schnell deutlich, dass jede Form der Kapitalanlage – ob auf dem Geld- oder dem Immobilienmarkt – gut zu überlegen ist. Hier gilt es, (am besten vorab) für sich persönlich zu klären: In welcher Lebenssituation befinde ich mich? Was habe ich für Ziele? Alter, Familie, berufliche Perspektiven, private Bedürfnisse sind gewichtige Faktoren für die persönliche Anlagedisposition, das Risiko, das man bereit ist zu tragen respektive tatsächlich tragen kann. Hinzu kommen individuelle Vorlieben und »No-Gos« wie bei der Zusammenstellung von bestimmten Fonds. Und nicht zu vergessen: die Intensität, mit der ich aktiv am Prozess der Wertsteigerung teilhaben möchte.

 

Aspekte, die samt und sonders heutzutage auch bei der Anlage in Immobilien zu beachten sind. Galten zumindest Wohnobjekte früher als ›bodenständige‹ Anlage mit solider Wertsteigerung beziehungsweise sicher kalkulierbarem Ertrag, die sich privat nebenher betreuen ließen, so unterliegt auch dieser Sektor durch die rasante Entwicklung mittlerweile nahezu den gleichen, auf jeden Fall aber ähnlich verstrickten Gesetzen, wie der Finanzmarkt: Toplagen erzielen immer noch Liebhaberpreise, sind aber gerade im hohen Preissegment nicht mehr ganz so renditeträchtig. Mögliche »Coming-soon-Lagen« verheißen da eine deutlichere Wertsteigerung, bergen aber auch ein höheres Risiko durch die nur prognostizierbaren soziodemografischen Entwicklungen.

 

Nicht zu vergessen bei der Kapitalanlage in Immobilien: die Wahrung, Optimierung des Bestands durch Sanierung, Modernisierung. Auch hier ist es immer ratsam mit Experten zu sprechen, um Kosten und Gewinn genau zu kalkulieren. Nichtsdestotrotz bleiben die sogenannten »Zinshäuser« die Königsdisziplin bei der Wertsteigerung des eigenen Vermögens – selbstredend unter Berücksichtigung der persönlichen Strategie und Lebenssituation, die man dann – wie bei jeder Form des Finanzmanagements – mit dem entsprechenden Fachmann nochmal auf Herz und Nieren prüfen sollte.

 

Objektive Grundlagen

»Als nachhaltige und sichere Kapitalanlage erfreuen sich Zinshäuser – Mehrfamilien-, Wohn- und Geschäftshäuser – einer zunehmend großen Nachfrage. Oftmals verfügen Eigentümer, die ihre Liegenschaften veräußern möchten, jedoch nicht über entsprechende Kenntnisse. Wir sichten die vorhandenen Unterlagen, recherchieren bei Ämtern und in den Bauakten, klären den technischen Zustand – als Basis für die Bewertung der Liegenschaft, so dass Verkäufer wie Käufer aufgrund umfassender, objektiver Daten zu einem für beide Seiten profitablen Abschluss kommen.«

Claudia Tritschkow • Greif & Contzen

 

 

IN VERTRAUEN INVESTIEREN

Vertrauen ist die Basis jeder guten Beziehung. Besonders in der Vermögensverwaltung brauchen wir einen Partner, der seriös, erfahren und kompetent individuelle Bedürfnisse erkennt und diese bei der Anlagestrategie berücksichtigt.

Gerade die persönliche Betreuung, Kontinuität und Verlässlichkeit zeichnen die Portfolio Concept Vermögensmanagement GmbH seit rund 35 Jahren aus. Als unabhängiges Haus ist die Gesellschaft frei von Vorgaben Dritter und verwaltet das Vermögen ausschließlich im Interesse seiner Mandanten stets auf Basis eines detaillierten Chancen-/Risikoprofils.

Titus C. Schlösser, Portfolio Concept Vermögensmanagement

 

Immobilienwert steigern.

Klingt märchenhaft, ist aber wahr: In Köln wartet jede Menge neuer Wohnraum auf seine Nutzung. Wenn, ja wenn, Immobilieneigentümer ihre feuchten Souterrains und Keller umwandeln in behaglich attraktive Räume zum Leben, Wohnen, Arbeiten. Das Familienunternehmen Adolphs Bautenschutz hat sich auf die Sanierung solcher »Kellerkinder« spezialisiert. Mit viel Knowhow und einem erfahrenen Handwerker-Stab wird so gerade in begehrten Innenstadtlagen bisher ungenutzter Platz quasi vergoldet und der Wert der Immobilie gesteigert.

ADOLPHS BAUTENSCHUTZ

 

nec odio et ante tincidunt tempu

orem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue.

SPARKASSE KÖLNBONN