Zahnkultur – Mehr als nur Fassade

Veneers für ein harmonisches Lächeln: Beim Zubeißen bringen wir eine Kraft auf, die dem Druck von 80 Kilo auf der Fläche einer Fingerkuppe entspricht. Kein Wunder, dass unser Gebiss irgendwann unansehnlich wird. Veneers sind Verblendschalen, die für eine frische Ästhetik im Handumdrehen sorgen. »Damit sie dies auch für lange Zeit tun, braucht man allerdings eine harmonische Gebissgeometrie, die wir durch Anheben der Bisshöhe schaffen«, sagt Dr. Martin Schneider von der Praxis Zahnkultur. Darüber hinaus verlangen Veneers eine präzise Abstimmung mit dem Zahnfleisch und der Lippenkontur. Beide wirken als Rahmen für das Zahnbild und werden bei Bedarf beispielsweise durch eine Zahnfleischplastik korrigiert. Dr. Schneider transplantiert dabei Gewebeanteile und stellt so den wellenförmigen Verlauf des Zahnfleischs wieder her.

Zahnkultur
Gemeinschaftspraxis für Zahnmedizin und Ästhetik
Dr. med. dent. Martin Schneider, Dr. med. dent. Vera Rasche, Dr. med. dent. Markus Bechtold
Christophstr. 5 – 7, 50670 Köln
Tel. 0221 – 99 03 00
info@zahnkultur.de
www.zahnkultur.de