Schwerpunktpraxis Gastroenterologie Weiden – Vorsorgen für Magen und Darm

Zehn bis 15 Prozent der Deutschen leiden an Helicobacter pylori, einem extrem widerstandsfähigen Keim, der ausschließlich die Magenschleimhaut besiedelt. Die Infektion führt im Laufe des Lebens zu einem erhöhten Risiko für Entzündungen sowie Geschwüre in Magen und Darm.

Bei undefinierbaren Beschwerden empfiehlt Dr. Dominik Stähler daher, die Darmspiegelung mit einer Magenspiegelung zu kombinieren: »Durch den Einsatz der Schlafspritze können beide Untersuchungen auf zeiteffektive und angenehme Weise durchgeführt werden. Darmpolypen, die als Vorstufen des Darmkrebs gelten, entfernen wir direkt – und für alle anderen Verursacher von Beschwerden erstellen wir anschließend einen effektiven Behandlungsplan.«

 

Schwerpunktpraxis Gastroenterologie Innere Medizin
Dr. med. D. Stähler, Dr. med. F. Stenschke, Dr. med. Rolf Schnitzler, Dr. med. E. Stähler, Dr. med. M. Bewermeyer
Bunzlauer Str. 2 / Ecke Aachener Str.
50858 Köln Weiden am Rheincenter
Tel (02234) 94 90 30
www.gastroenterologie-koeln-west.de