Beste Adresse

Beauty & Wellness-Standard
Köttgen Hörakustik

Hohenzollernring 2 – 10
50672 Köln

Service-Nr. 0800 60 55 40 0 (kostenlos)

Köttgen Hörakustik

Zurück zum Hörgenuss

 

Dirk Köttgen im Gespräch

Herr Köttgen, Gutes Hören ist heute wichtiger denn je. Warum?

Hören bedeutet soziale Teilhabe, Kommunikation, Dabeisein – privat wie beruflich. Im Job etwa müssen wir im Gespräch oft schnell
adäquat reagieren. Dafür ist es entscheidend, akustisch alles genau zu verstehen. Wir empfehlen deshalb, schon bei ersten Hörproblemen
einen Hörtest. In all unseren 59 Filialen ist er kostenlos, verpflichtet zu nichts und schafft Klarheit. Sie raten bei Hörminderung zügig zu reagieren. Ja, es ist wie beim Sport und dem Muskeltraining. Stellt man sich das Gehirn als Muskel vor, braucht es Impulse, um top in Form zu bleiben. Schlecht zu hören bedeutet weniger Input und weniger kognitive Beanspruchung des Gehirns. Das kann sein Leistungsvermögen schwächen. Nicht versorgte Schwerhörigkeit kann sogar das Demenzrisiko erhöhen. Je schneller also ein Hörgerät die Defizite ausgleicht, desto größer der Profit.

Wie finden Sie als erfahrene Hörakustiker das geeignete Hörgerät?

Für uns heißt es zuallererst: Zuhören! Was vermisst und wünscht der Kunde? Das Lauschen vom Vogelgezwitscher im Park, die entspannte Teilnahme am Gespräch mit Freunden, das problemlose Verstehen beim Fernsehen, Telefonieren oder dem Meeting? Aus diesen persönlichen Angaben erstellen wir ein individuelles Hörprofil als zentrale Basis zur Wahl des richtigen Hörgerätes.

Sie versprechen eine maßgeschneiderte Lösung?

Ja absolut! Wir bieten dem Kunden zum Beispiel mehrere Varianten zum Hörvergleich an. Und wir empfehlen je nach Bedürfnissen
und Wünschen verschiedene Features, um die Hörminderung optimal auszugleichen. Technologie allein aber macht noch keinen Hörerfolg.
Erst unser ganzheitliches Konzept aus Beratung, Technik, Anpassungsverfahren, Service und Betreuung führt zum Erfolg.
Hörgeräte sind heute winzig, unsichtbar und mit digitaler Technik unglaublich effektiv. Tatsächlich bringen Hörgeräte heute so viel Zusatznutzen mit, dass Sie selbst als gut hörender Mensch davon profitieren können. Bluetooth-Technik sendet Töne von Fernseher, den Klang von Musik oder Telefon direkt ins Ohr. Sensortechnik kann beim Fahrradfahren Windgeräusche ausblenden oder Sprache verstärken. Ein Gewinn an Hörgenuss auf allen Ebenen.

Das Hörgerät als Lifestyle-Produkt?

Tatsächlich sprechen wir mittlerweile von Hearables. Musik streamen, Hands-free telefonieren oder mit einem individuell angepassten
In-Ear-Kopfhörer unvergleichliche Klangwelten erleben, dazu intuitive Bedienung per App und perfekter Tragekomfort: In der modernen
Hörakustik ist sehr viel möglich.

 Das könnte Sie auch interessieren

Das gute Leben

Das Erfinden von Namen ist eine Domäne der Werbeindustrie. Und die betrifft nicht nur mehr >

Lebensart Eventkalender

Tolle Veranstaltungen in der Region mehr >

Stilbewusst

Fair Fashion oder wahre Schönheit kommt von innen. mehr >