Beste Adresse

Wohnen & Style-Standard
Epe Malerwerkstätten

Castroper Straße 5
50735 Köln

Tel. (0221) 9 76 01 20

Lust auf Farbe

Inspiration aus Wohnzeitschriften, da sehen sie alle gut aus: das satte Blau zum Eichenparkett, ein zartes Wolkengrau im Flur oder das pudrige Cinder Rose des Schlafzimmers. Kein bisschen kitschig, modern eher, zeitgemäß, harmonisch.

Doch funktioniert das ebenso in unseren Räumen? Wirkt das Blau im Wohnzimmer nicht zu dunkel? Passt der Ton zur Kunst an den Wänden oder verträgt das gelbe Sofa überhaupt einen farblichen Gegenspieler?

Fragen, die sie beantworten können: Constanze und Sebastian Epe. Die Inspirationsgeber und Experten der Epe Malerwerkstätten wissen, wie Farbe wirkt, wie sie Räume belebt, Atmosphäre schafft. Noch besser: Als traditionsreiches und zugleich innovatives Handwerksunternehmen bringt das Epe-Team Know-how und Erfahrung mit, die richtigen Töne in handwerklicher Vollkommenheit an die Wand zu bringen. Innen wie außen.

»Wir fungieren zuerst als Ideenpool, bieten Inspiration und Beratung vor Ort«, erklärt Sebastian Epe. Mit einem Moodboard, einer Sammlung von Materialien, Texturen und Farben, helfen die Profis unserer Phantasie auf die Sprünge: Ja, so kann es aussehen!

Malen könnten wir dann selbst. Doch um wie viel feiner und vollendeter, wenn die Könner die Ideen ganz entspannt und handwerklich präzise umsetzen. Gearbeitet wird dazu ausschließlich mit erstklassigen, umweltfreundlichen Materialien und Herstellern wie Little Green mit seinen pudrigen englischen Farbtönen oder Anna Mangold, deren nuancenreichen Farben den Unterschied zum Baumarkt-Einerlei machen.

Noch nie war es so beglückend einfach, Farbe ins eigene Leben zu bringen.

 

 Das könnte Sie auch interessieren

125 Eventlocations

Ausgewählte Restaurants, Bars, Cafès, Bootshäuser, Schlösser ... in und um Köln mehr >

Lebensart tischt auf

Rezepte unserer Teilnehmer zum Nachkochen. mehr >

Lebensart vs. Mainstream

Mode und Individualität – zwei Begriffe, die sich widersprechen? Zwei Modelle, die nicht mehr >