Lebensart24 Blog

Aktuelle Tipps, Empfehlungen und Neuigkeiten der Lebensart Redaktion

 

Bella Italia in bella Colonia – die besten italienischen Restaurants in Köln

Bella Italia in bella Colonia – die besten italienischen Restaurants in Köln

Die Haut ist noch gewärmt von der Sonne, der Duft von Knoblauch und Olivenöl liegt in der Luft, der Geschmack von einem leichten italienischen Weißwein lässt mich Ort und Zeit vergessen. Abgerundet mit italienischen Gerichten wie Caprese, Spaghetti Aglio e Olio oder Tiramisu lassen meine Besuche in italienischen Restaurants zu einem kulinarischen Kurztrip nach Italien werden.

Deutschland ist nach Italien und Argentinien das Land mit den meisten italienischen Staatsangehörigen, und Köln die nördlichste Stadt mit dem höchsten Bevölkerungsanteil italienischer Staatsbürger. Das spricht für die Vielzahl der italienischen Restaurants in der Domstadt. Vom schnellen „Imbiss-Italiener“ mit knuspriger Pizza aus dem Steinofen bis hin zum „Nobel-Italiener“ mit frisch gehobeltem Sommer-Trüffel auf Spaghetti hat Köln alles zu bieten.

Das ist für mich ein guter Anlass, Sie auf eine Reise zu den kulinarischen Hotspots in Köln, der nördlichsten Stadt Italiens, mitzunehmen.

Via Bene – La Dolce Vita in der Innenstadt

Benesisstraße 60-62, 50672 Köln

Via Bene – La Dolce Vita in der Innenstadt

An warmen Sommertagen sind die Tische unter den orangenen Sonnenschirmen mit Blick auf die Benesisstraße zur Mittag- und Abendzeit heiß begehrt. Ich schätze mich jedes Mal wieder aufs Neue glücklich, wenn ich einen Tisch ohne Reservierung bekomme, denn la dolce Vita wird hier mit jeder Faser gelebt. Ob der italienische Klassiker wie Scaloppina Milanese oder unverwechselbare Gerichte wie Fettucchine mit Wildbolognese auf getrüffelter Ricottacrème – hier ist für den anspruchsvollen Liebhaber der italienischen Küche immer was dabei. Und italienische Kaffee-Fans aufgepasst: Zum gelungenen Abschluss empfehle ich einen Espresso zum Dessert – der ist hier , wie alles andere auch, einfach köstlich.

Mercato Deluxe – Südtirol ganz nah

Bremer Straße 5, 50670 Köln

Mercato Deluxe – Südtirol ganz nah

Mercato Deluxe ist mein Evergreen am Mediapark für jeden Anlass: lauschige Abende auf der kleinen Terrasse vor dem Restaurant, gesellige Stunden in der Weingalerie am langen Tisch mit unterschiedlichen Menschen oder separat umgeben von raumhohen Weinregalen. Mercato Deluxe wurde 2004 ursprünglich als Supermercato von dem Südtiroler Alberto Frei gegründet. Die südtirolischen Gerichte werden ausschließlich mit regionalen und frischen Zutaten zubereitet. Neben den köstlichen Speisen gibt es eine große Auswahl an überwiegend italienischen Weinen. Somit entdecke ich immer wieder neue Lieblingsweine, welche ich direkt vor Ort flaschen- oder kistenweise für italienische Momente zuhause kaufen kann. Mein persönliches Highlight: Der Kaiserschmarrn!

Culinarius – Ein Streifzug durch Italien

Dürenerstraße 193-197, 50931 Köln

Gemischtes Publikum, gut gelaunte Kellner und umbrisch-toskanische Spezialitäten machen das Culinarius in Lindenthal zu einem kleinen Stück Italiens. Dort finden wir eine große Auswahl an italienischen Fisch- und Fleischgerichten wie Calamaris, Scampis, Ossobuco oder Spezzatino. Neben diesen Gerichten, die täglich auf der Karte stehen, gibt es vom Chef kreierte wechselnde Delikatessen. Mir ist oft einfach nach einem Teller frischer Pasta mit Arrabiata, Carbonara oder ganz klassisch Pomodoro, um mein Fernweh nach Italien zu stillen. Bei heißen Temperaturen empfehle ich den gemischten Salat mit Avocado und Garnelen

Little Nonna – Bella Italia im belgischen Viertel

Brabanter Straße 1, 50674 Köln

Little Nonna – Bella Italia im belgischen Viertel

Der italienische Hotspot im belgischen Viertel. Auf der Terrasse vor dem hippen Restaurant erfreue ich mich immer wieder aufs Neue an dem Blick auf das Geschehen der Aachener Straße. Das Little Nonna gehört zu meinen Lieblingen, hier wird die italienische Küche mit stylisher Barkultur vereint. Von üppigen Antipasti-Platten über frische Salate, neu kreierte Pastagerichte bis hin zur Pizza aus dem Steinofen ist hier alles zu finden, was zu einem perfekten italienischen Essen dazugehört. Die Gerichte werden auf bunt bemalten Tellern serviert und lassen meine Erinnerungen an unvergessliche Abende in Apulien wiederaufleben. Mein Favorit im Sommer: „Sundried Burrata“.

L’accento – Traditionelles Italien unter Olivenbäumen

Kämmergasse 18, 50676 Köln

Weiße Tischdecken und Servietten, authentische italienische Küche und ein geschlossener Patio mit Olivenbäumen, der mich immer wieder nach Italien versetzt. L’accento verwöhnt am Rande des Mauritiusviertels seine Gäste schon seit zwei Jahrzenten mit dem Geschmack Italiens. Neben hausgemachter Pasta gibt es gefüllte Babycalamari, Jakobsmuscheln auf Linsensalat oder Lammrücken mit saisonalem Gemüse. Eine handbeschriebene Tafel ersetzt die Speisekarte und wird täglich mit frischen Gerichten neu bestückt. Eine große Auswahl an italienischen Weinen und hausgemachten Dolci gepaart mit der herzlichen Gastfreundschaft von Marisa und Franco Medaina machen für mich den Besuch bei L’accento jedesmal aufs Neue zu einem perfekten kulinarischen Erlebnis.
Mein Tipp: Die Linguine alle vongole sind für mich die besten der Stadt.

Mit meiner Auswahl an italienischen Restaurants möchte ich Ihnen gerade in diesen Zeiten das Fernweh ein wenig lindern. Treffen Sie sich mit Ihren Liebsten und erleben Sie unvergessliche Abende, mitten in Köln und Italien gleichzeitig so nah. Ich wünsche Ihnen köstliche Genuss-Momente.

Isabell Weissenfels – Zauberinserl Capri Wienand Verlag

Italienfans aufgepasst: „Zauberinsel Capri“ ist ein wundervolles Kunstbuch aus dem Wienand Verlag. Wandeln Sie auf den Spuren von deutschsprachigen Künstlern durch Capri – Magie pur! »mehr

Ihr italienisches Lieblingsrestaurant war nicht dabei? Schreiben Sie mir gerne eine E-Mail an i.weissenfels@wienand-medien.de

Ich freue mich neue Restaurants und Empfehlungen zu entdecken.

Ihre Isabell Weissenfels

Isabell Weissenfels

Weitere Lebensart24 Blogeinträge

Vorfrühlings-Spaziergänge in Köln und Umgebung

Die Sonne scheint perfekt, um frische Vorfrühlingsluft zu schnuppern oder gar eine richtige Wanderung mit zünftigem Picknick zu unternehmen …

mehr lesen

Raffinierte Rezepte zum Selberkochen

Probieren Sie mit uns neue Rezepte aus, schwingen Sie den Kochlöffel und entdecken Sie sich und Ihre Küche von einer ganz neuen Seite!

mehr lesen

Lebensart 24 Blog – Raffinierte Rezepte und praktische Küchenhelfer

Nachdem wir letzte Woche gekocht und dabei professionelles Kochgerät ausprobiert haben, hat es uns irgendwie gepackt und wir waren ganz wild darauf, weitere Koch-Helfer kennenzulernen.

mehr lesen

Echt Kölner Manufakturen – nachhaltig und lokal

Köln hat besonders auf kulinarischem Gebiet einiges an Manufakturen zu bieten: Spekulatius, Gin, Kaffee, Pesto und Chutney – alles aus eigener Herstellung.

mehr lesen

Köstliche Gerichte und Rezepte für zu Hause

Sich inspirieren lassen, einkaufen, aus hochwertigen Zutaten ein exquisites Gericht zaubern und das Essen mit einem passenden Wein zelebrieren …

mehr lesen

Besondere Inspirationen in besonderen Zeiten – Kölner Künstler stellen aus

Die Kunstmeile in Rodenkirchen und die Street Gallery Lindenthal sind in vollem Gange, und in Sülz-Klettenberg findet zum 18. Mal »Kunst im Carrée« statt (alle noch bis zum 8. November).

mehr lesen

Besondere Inspirationen in besonderen Zeiten – Wohntrends für ein gemütliches Zuhause

Die Adressen für ein vollkommenes Zuhause – ob »hyggelige« Wohnoase, mediterranes Traumobjekt auf Mallorca oder stylisches Homeoffice …

mehr lesen

Rheinauhafen Köln – Highlights am Rhein

In diesem Blogbeitrag zeige ich Ihnen meine Lieblingsadressen für einen Spaziergang durch das historische und angesagte Hafenviertel.

mehr lesen

Bella Italia in bella Colonia – die besten italienischen Restaurants in Köln

Gerichte wie Caprese, Spaghetti Aglio e Olio oder Tiramisu lassen meine Besuche in italienischen Restaurants in Köln zum kulinarischen Kurztrip werden.

mehr lesen