Top Adresse

Easylife Köln

Therapiezentrum Bayenthal
Bonner Straße 207
50968 Köln
Tel. (0221) 397 802 33

Therapiezentrum Marsdorf
Dürener Straße 425 – 427
50858 Köln
Tel. (02234) 933 64 93

Therapiezentrum Deutz
Siegburger Straße 203
50679 Köln
Tel. (0221) 989 371 70

Den Körper kennen

 

Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende, flachste einmal Woody Allen und spricht damit allen aus der Seele, die wissen, wie grotesk sich eine Diät in die Länge ziehen kann: Immer, wenn man auf den letzten Metern zum Wunschgewicht meint, das Ziel knapp vor Augen zu haben, rückt es gleichsam wieder in weite Ferne – eine Tortur selbst für den stärksten Willen. Doch was sich anfühlt wie ein böser Fluch, unterliegt einfachen biologischen Gesetzen. Die sind nämlich dafür verantwortlich, dass am Anfang einer Kur vor allem die Energiefette schmelzen, die in der Muskulatur oder im inneren Bauchraum liegen und für den Organismus kaum Bedeutung haben.

 

Anders sieht es am Ende der Wegstrecke aus, wenn die Speicherfette dran sind. Sie befinden sich ausgerechnet in unseren Problemzonen und werden dort vom Körper als Überlebensreserven eisern verteidigt. Frauen kämpfen dann insbesondere an der Taille und an den Hüften, am Po und an den Oberschenkeln gegen die Pfunde, Männer am Bauch und am Brustkorb. Wer sich davon nicht ins Bockshorn jagen lassen will, braucht einen Partner mit viel medizinischem Wissen. Der Stoffwechselspezialist easylife ist so einer. In seinen Zentren nehmen Kunden nicht nur innerhalb eines Monats bis zu zwölf Kilo ab. Sie gehen auch im Endspurt souverän durchs Ziel. Und das selbst in der zweiten Lebenshälfte, wenn der fürs Abnehmen so wichtige Metabolismus gemächlicher arbeitet und die meisten herkömmlichen Diäten vor den Problemzonen kapitulieren. Doch wie gelingt dies genau? Die Antwort: dank eines methodischen Dreischritts, dessen Elemente perfekt ineinandergreifen. Dazu zählen exakte Körperanalysen, ein Ernährungsphysiologisch belegter Ansatz sowie eine motivierende Betreuung durch Ärzte und Ökotrophologen.

 

Zunächst ermittelt easylife Faktoren wie den Grundumsatz, die Verteilung von Muskel-, Fett- und Knochenmasse oder das metabolische, vom biologischen meist abweichende Alter. Diese Daten ergeben ein individuelles Brennstoffprofil, auf das easylife eine Ernährungsweise zuschneidet, die in der Lage ist, den Fettstoffwechsel stark anzuregen. Fünfmal am Tag essen die Teilnehmer durchweg leckere Mahlzeiten, die in jedem Supermarkt zu bekommen sind und den Stoffwechsel dazu bringen, zur Energiegewinnung vor allem die Depotfette anzuzapfen statt die leicht erreichbaren Zuckerspeicher. Heißhungergefühle haben auf diese Weise ebenso wenig eine Chance wie Auszehrungssymptome, die sonst mit starkem Gewichtsverlust einhergehen: Weil easylife die Struktur- und Aufbaufette weitgehend verschont, sorgt die Therapieform obendrein für eine frische, straffe Haut und eine agile Ausstrahlung. Und das ist alles andere als eine groteske Erfahrung. Es ist das Ergebnis von Experten, die den Körper für den Erfolg nutzen, statt ihm auf den Leim zu gehen.

EASYLIFE KÖLN THERAPIEZENTRUM BAYENTHAL

Weitere easylife-Therapiezentren:

Therapiezentrum Bergisch Gladbach
Helene-Stöcker-Str. 10 · 51429 Bergisch Gladbach · Tel. (02204) 984 39 99

Therapiezentrum Siegburg
Luisenstraße 99 · 53721 Siegburg · Tel. (02241) 938 03 05

Therapiezentrum Bonn
Godesberger Allee 125 · 53175 Bonn · Tel. (0228) 286 699 13

Therapiezentrum Koblenz
August-Thyssen-Str. 23 – 25 · 56070 Koblenz · Tel. (0261) 988 825 25