Beste Adresse

Wohnen & Style-Standard
August Kleine & Söhne

Widdersdorfer Straßer 373
50933 Köln

Tel. (0221) 49 50 18

Wer hat’s erfunden?

Pioniergeist und Erfindungsreichtum, handwerkliches Können und unternehmerisches Geschick verbinden sich im Hause August Kleine & Söhne seit Großvaters Zeiten. Damals in den 30er Jahren als AKK (Apparatebau Kleine Köln) erfand August Kleine den »Kleinhubfuß«. Eine Bezeichnung mit Augenzwinkern, die eine geniale Erfindung mit dem eigenen Namen verband: Kleines Hubfuß also kennt heute noch jeder, der sich an alte Radiatoren erinnert, vor allem an die verstellbaren Tellerfüße, die den Heizkörper selbst auf unebenem Grund ausgleichend am Boden hielten.

Wer ahnt, dass dergleichen Patente aus dem Hause Kleine in Köln kamen? Übrigens genauso wie der Speisewärmer, ein großes Wasserbad, in das damals die Henkelmännchen wanderten, um die darin mitgebrachten Speisen bis zum Mittag warmzuhalten.

Weit zurück reichen die Wurzeln der Firmengeschichte, wie Karl-Heinz Kleine nicht ohne Stolz erzählt: »Ein gewachsener Stammbaum, der von der Dampfheizung vergangener Tage bis zur modernen Heiz- und Versorgungstechnik heute führt«.

Die vielen Patente aus Großvaters kreativem Kopf und deren Bestandsschutz sind mit den Wirren des Zweiten Weltkrieges dahingegangen. Geblieben ist ein Unternehmen, das seit nunmehr fast 100 Jahren der Tradition und Innovationskraft treu geblieben ist. Eine Firma, die als gemeinschaftliches Team gleichen Werten folgt: Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit, Pünktlichkeit. Tugenden, die zu August Kleines Zeiten selbstverständlich waren, die aber für Karl-Heinz Kleine und seine Mannschaft nach wie vor gelten. Bis heute ist August Kleine & Söhne vor allem eines: ein leidenschaftlicher Handwerker im Dienste des Kunden.

 Das könnte Sie auch interessieren

125 Eventlocations

Ausgewählte Restaurants, Bars, Cafès, Bootshäuser, Schlösser ... in und um Köln mehr >

Lebensart tischt auf

Rezepte unserer Teilnehmer zum Nachkochen. mehr >

Lebensart vs. Mainstream

Mode und Individualität – zwei Begriffe, die sich widersprechen? Zwei Modelle, die nicht mehr >