Die Rösterei – Traubengefecht N°10

Traubengefecht Runde N°10
24. Mai 2018
Weingut Braunewell ./. Weingut Michel

2018 steht Traubengefecht ganz unter das Motto der Generation Riesling.

Unter 35 Jahre jung, Botschafter der modernen, hochwertigen und dynamischen Weinerzeugung in Deutschland hat die Generation Riesling den Staub von den Flaschen gewischt.

Ins Leben gerufen, um der jungen Weinszene losgelöst von bestehenden Gruppierungen eine nationale und internationale Plattform zu bieten. Hochqualifiziert, konsequent qualitätsorientiert, international erfahren und bereit, Verantwortung zu übernehmen.

»Riesling« im Namenszug steht nicht nur als Markenname für die international bekannteste Rebsorte der Deutschen, sondern auch für den Willen zum internationalen Erfolg, natürlich auch mit Spätburgunder (Pinot Noir), Silvaner und anderen gebietstypischen Rebsorten.

Für das Traubengefecht N°10 steigen zwei Rheinhessen in den Ring:

Christian & Stefan Braunewell, Selztal

Die Jungwinzer sind nicht nur wandelnde Wissensbücher des Weines sondern auch Qualitätsfreaks par excellence. Die Beiden lassen den Weinen eine angemesse Reifezeit auf der Hefe und sind bekennende Spätfüller. Es gibt fein gewobene Grauburgunder, Spitzen Pinot Noirs und natürlich packende Spitzenrieslinge.

Weingut Michel, Hochborn

Sebastian Michel hat als Etikettensymbol den Steinschmätzer gewählt. Die bedrohte Vogelart steht bei ihm für Standorttreue und die genügsame Anpassung an die felsigen Terrassen. Die wenigen Brutpaare sieht er aber auch als Symbol des Terroirgedanken und der eigenen Arbeit. Freuen Sie sich auf fröhliches Zwitschern und charakterstarke Weine aus der berühmten Lage Morstein.

Die Rösterei – Moxxa Caffè
Aachener Straße 22
50674 Köln